Rufen Sie uns an: +43 (0) 650 430 1448 - Mail: office@enrichyourlife.at

YOU AND ME. A QUESTION OF VALUES!

Wir ermitteln das Wertepotenzial der Mitarbeiter/innen in Ihrer Organisation und zeigen auf, in welchem Umfang Sie die Werte Ihrer Mitarbeiter zu nutzen wissen.

Wie arbeiten wir?

Wir zeigen Ihnen mit dem WERTE-PROFIL ® (Spiral Dynamics) wie die persönlichen WERTE (intrinsischen Motivatoren/Antreiber) der handelnden Personen zur Kultur des Unternehmens passen.

Was kann unser Instrument?

Das Werte-Profil® ermittelt das Wertepotential der Mitarbeiter/innen in einer Organisation und stellt fest, in welchem Umfang eine Organisation die Werte ihrer Mitarbeiter zu nutzen weiß. Das Werte-Profil geht davon aus, dass Führung und Umgestaltung einer Organisation nur dann erfolgreich sein kann, wenn das Management den inneren Beweggründen der Mitarbeiter angemessen Rechnung trägt. Kooperation, Kommunikation, Arbeitsteilung und –planung lassen sich viel leichter verwirklichen, wenn man versteht, was die Mitarbeiter bewegt. Erst in dem Augenblick, in dem in der Aufgabenstellung und der Mission der Organisation und ihrer Arbeitsgruppen die persönlichen Motive der Beteiligten gebührend berücksichtigt werden, kann das menschliche Potential voll ausgeschöpft werden.

Beste Einsatzmöglichkeiten

  • Potential im Unternehmen voll ausschöpfen.
  • Veränderungsprozesse (Change) im Unternehmen (Neuausrichtung / Fusionen / Unternehmenskäufe etc.) erfolgreich umsetzen.
  • Unternehmenskultur erfassen und gestalten.

Wie läuft das ab?

  • Schärfen Ihrer Zieldefinition gem. den Einsatzmöglichkeiten
  • Onlinefragebogen an Mitarbeiter und Führungskräfte
  • Analyse und Präsentation der Ergebnisse (Status Quo der positiven und negativen Antriebswerte im Unternehmen)
  • Erarbeitung von Handlungsempfehlungen und Umsetzungsbegleitung zum definierten Ziel.

Theoretische Hintergründe

Das Werte-Profil basiert auf den langjährigen Motivations­forschungen des amerikanischen Psychologen Clare W. Graves. Er hat gezeigt, dass das Vorhandensein bestimmter Ansammlungen von Werten die Dominanz bestimmter Wertesysteme signalisiert. Ein Wertesystem repräsentiert wichtige Elemente der Kultur, in der sich Menschen in wechselnden Zeiten und unter wechselnden Umständen befinden. Aufbauend auf Graves hat der Niederländer Egbert Kinds in weiteren Forschungen dargelegt, dass sich die Dominanz bestimmter Wertesysteme auch als die Dominanz individueller Antriebswerte beschreiben lässt.